Büro- und Dienstgebäude ZLN Lubmin

Lage:
KKW Lubmin
Mecklenburg Vorpommern

Aufgabe:
Innerer und Äußerer Blitzschutz nach VDE 0185 T. 101-103

Anforderungen:
Innerer und Äußerer Blitzschutz für das Büro- und
Dienstgebäude im Zwischenlager Nord

Planung und Bauüberwachung einer Anlage nach dem Blitzschutzzonenkonzept
gemäß IEC 1024-1 und VDE 0185 Teil 100-103
- Anlage der Blitzschutzklasse I - voll geschirmte Räume für Leitzentralen
- Erstellen der Prüfunterlage gemäss Atomrecht
- Mitarbeiter beruflich strahlenexponierte Personen - Kat. A, VBG 100

Größe:
ca. 5.000 qm

Bausumme:
ca. 120 TDM Blitzschutz

Bauherr:
Energiewerke Nord GmbH

Architekt:
Generalübernehmer Dold & Conrad,
Hoch- und Tiefbau GmbH, Greifswald